Wegestabilisierung

Home|Technologie|Wegestabilisierung

Wegestabilisierung

Das von Firma D. GUTZWILLER angebotene Konzept für die Stabilisierung von Wegen steigert die Tragfähigkeit von Böden durch die Einbringung von Straßenbindemitteln.

Um eine optimale Qualität zu erzielen, werden die stabilisierten Wege gewöhnlich mit einer Schutzschicht (zweischichtige Absplittung, bitumierter Zuschlag usw.) überzogen. Bei Verwendung eines Zusatzes zu dem Bindemittel ´(Beispiel: GLORIT)  entfällt dies.

D.GUTZWILLER vertreibt diese Zusätze, die eine Verbesserung der mechanischen Merkmale des Bindemittels  erzielen, das zur Verfestigung des Bodens verwendet wird, wie z. B. GLORIT.

Die so durchgeführte Stabilisierung wird auf diese Weise elastisch und beständig gegen Frost und Auftauen.

Für den Wegebau wird die Technologie der Bodenstabilisierung verwendet (siehe Reiter für die Bodenstabilisierung).

Diese Technik ermöglicht es, ohne Geotextilmatten auszukommen und die zuvor notwendige Schotterung einzusparen. Die mit Bindemittel behandelte Schicht garantiert die für den Weg notwendige Tragfähigkeit Eine Schotterschicht von 5 bis 10 cm ist für eine perfekte Beständigkeit gegen den Verschleiß der Fahrfläche notwendig.

Ansprechpartner D.GUTZWILLER

D. Gutzwiller SAS
Domaine du Grand Kohlberg
LUCELLE 68480 FRANCE
Tel:  +33 (0) 3.89.40.86.17
Fax: +33 (0) 3.89.08.10.31
E-mail: info(at)d-gutzwiller.com